Neurologische Praxis

Aktuelles rund um unsere neurologische Praxis Dr. Stefan Strauß.

Coronavirus / Covid19 Information

Auf Grund der Ausgangsbeschränkungen wegen des neuartigen Coronavirus gelten bis auf weiteres verkürzte Öffnungszeiten

Sprechstundenzeiten Mittwochs

seit Oktober 2019 haben sich Einschränkungen der Sprechzeiten an Mittwochen ergeben. Bis auf weiteres wird nur noch an etwa jedem zweiten Mittwoch Vormittag eine Sprechstunde gehalten. Wir bitten Sie, die Sprechstundenzeiten an Mittwochen dem aktuellen Aushang bzw. der Veröffentlichung auf der Homepage zu entnehmen. Eine Akutsprechstunde findet an Mittwochen nicht mehr statt. Die Mittwoch Vormittag Termine sind der speziellen Schmerztherapie (Patienten mit chronischen Schmerzen) vorbehalten. Auch das Ausstellen von Wiederholungsrezepten ist nur an Mittwochen mit Sprechstunde von 9:00 bis 12:30 Uhr möglich.

Terminabsage oder -verschiebung

Seit Oktober 2019 führen wir einen Terminkalender, der auch für Sie über einen Link auf der Homepage (doctolib.de) online buchbar ist. Trotz e-mail-Bestätigung und SMS-Erinnerung nehmen nach wie vor einige Patienten ihre Termine ohne vorausgehende Terminabsage nicht wahr. Wir bitten Sie deshalb, Termine, die Sie nicht wahrnehmen können, möglichst frühzeitig abzusagen und so für andere Patienten freizugeben.

Patienteninformationen

Nützliche Informationen für Sie aus der Wissenschaft und Forschung.

Medikamenteninduzierter Kopfschmerz

Weltweit sind 0,7–1 Prozent der Bevölkerung von Kopfschmerzen durch Übergebrauch von Schmerz- und Migränemitteln betroffen, in Deutschland also mindestens eine halbe Million Menschen.