Terminbestätigung

Ab der Zweiten Januarwoche 2019 müssen wir von jedem (neuen) Patienten in unserer Praxis eine Terminbestätigung einfordern – dies betrifft die Sprechstunde für gesetzlich Versicherte.

Im Durchschnitt nehmen pro Woche etwa 6 Patienten ihre Termine ohne vorausgehende Terminabsage nicht wahr.

Wir bitten Sie deshalb, vorzugsweise per Email unter info@neurologie-strauss.de, um eine Bestätigung 3 Werktage vor dem Datum Ihres Termins mit Nennung von Vor- und Nachname, des Datums und der Uhrzeit ihres Termins.

Falls Ihnen das nicht möglich sein sollte, ist auch eine telefonische Bestätigung des Termins unter 08161-7878472 (Anrufbeantworter) mit Nennung von Vor- und Nachname, des Datums und der Uhrzeit ihres Termins möglich. Bitte sprechen Sie langsam und deutlich und sorgen Sie für guten Empfang, sonst kann Ihre Bestätigung nicht korrekt weiterverarbeitet werden.

Falls Sie den Termin nicht bestätigen, werden wir ihn leider anderweitig vergeben müssen.

Wir bitten Sie um Verständnis für diese Maßnahme, die wir zunächst probeweise über etwa 2 Monate durchführen wollen. Leider sind die Kosten in der Kassensprechstunde sehr knapp kalkuliert – auf Nachfrage können wir Ihnen hier gerne eine kurze Information geben – so dass im Durchschnitt 6 nicht eingehaltene Termine pro Woche von uns nicht anderweitig kompensiert werden können. Eine entsprechende Überbuchung des Einbestellkalenders wäre eine Alternative, die jedoch auch für Sie mit längeren Wartezeiten verbunden sein könnte.

Die Praxisvertretungen bitten wir telefonisch über den Anrufbeantworter abzufragen.

Ihr Dr. med. Stefan Strauß
und das Praxisteam